Fitbit Charge 4 im Test – der neue Fitness Tracker mit GPS im Check

Letzte Aktualisierung am von

Mit dem Modell Charge 4 spricht Hersteller Fitbit sportlich aktive Verbraucher jeder Altersgruppe an, die ihre Trainingsfortschritte und täglichen Aktivitäten aufzeichnen wollen. Gegenüber dem erfolgreichen Vorgängermodell Charge 3 ist der Nachfolger mit mehreren Innovationen ausgestattet.

Fitbit Charge 4
Das neue Fitbit Charge 4 ist schon jetzt ein Verkaufsschlager

Eine wichtige Innovation ist das integrierte GPS, sodass Sportler ihr Smartphone beim Training nicht dabei haben müssen. Von anderen Trackern unterscheidet sich der Charge 4 dadurch, dass er anstatt Schritten die Aktivminuten zählt.

Auf Amazon ansehen

 

Ausstattung und Funktionen des Fitbit Tracker

Das Design orientiert sich orientiert sich an anderen Modellen des Herstellers. Das Produkt vereint eine tolle App und eine sehr gute Hardware. Der Hersteller gewährt eine Garantie von 24 Monaten. Das Gerät zeichnet den Schlaf auf und erfasst in unterschiedlichen Herzfrequenzzonen die Zeit.

Allgemeine Produktinformationen

Der Fitnesstracker besitzt die Abmessungen 24,7 x 2,9 x 1,2 cm und wiegt 31,8 Gramm. Mit einer Akkulaufzeit von maximal 7 Tagen und Fitbit Pay ist dieses Modell der perfekte Alltagsbegleiter für sportlich aktive Menschen.

Vorteile im Check

  • bietet deutlich mehr Funktionen als Fitbit Charge 3 (zu meinem Test)
  • bis 50 Meter wasserfest, deshalb für Schwimmen geeignet
  • hervorragende App
  • integrierte GPS-Funktion dokumentiert zurückgelegte Strecken und Tempo
  • zeichnet Schlafindex und Schlafzeiten auf
  • kabellose Synchronisierung
  • hoher Tragekomfort

Nachteile

  • Smartphone mit Operationssystem Android OS 7.0 oder höher erforderlich
  • Display ist bei direkter Sonneneinstrahlung nur schwer ablesbar

Der Lieferumfang und die Varianten im Check

Das Produkt ist in den Farben Storm Blue/Black, Rosewood und Schwarz erhältlich. Es ist zudem eine Special-Edition in Schwarz/Granit verfügbar. Das Armband ist bei diesem Produkt breiter gestaltet als bei anderen Modellen dieses Markenherstellers. Im Lieferumfang inklusive sind:

  • 1 x Fitbit Charge 4
  • 1 x Ladeadapter
  • 2 x Kunststoffarmbänder mit unterschiedlichen Längen

Material von Tracker und Armband

Das Display ist ein OLED

Das Gehäuse ist aus Kunststoffharz gefertigt. Wie bei allen Fitnessarmbändern der Marke Fitbit ist das Armband auswechselbar. Die Armbänder gibt es in den Größen L (groß) und S (klein). Sie sind aus Kunststoff gefertigt und wasserabweisend. Das Gehäuse ist bis 50 Meter wasserfest. Mit als Zubehör verfügbaren Sport-, Gewebe- und Lederarmbändern lässt sich der Tracker an jedes Outfit und jeden Stil anpassen.

Das Display im Check

Der Tracker ist mit einem rechteckigen schwarzen OLED-Display ausgestattet und komfortabel mittels kapazitiven Touchscreen bedienbar. Zusätzliche Bedienknöpfe befinden sich seitlich am Gehäuse. Der Bildschirm besitzt eine Diagonale von 39,8 Millimetern und löst mit 100 x 160 Pixeln, einem gängigen Wert, auf.

Die Funktionen des Fitbit Charge 4

Endlich GPS integriert

Der Charge 4 ist das erste Fitnessarmband des Herstellers mit GPS. Der Sensor zeichnet zurückgelegte Routen ohne Smartphone auf. In der App wird die zurückgelegte Route als Karte dargestellt. Die Besonderheit der Map ist, dass nicht nur die absolvierte Strecke, sondern auch das Tempo, mit welchem einige Abschnitte absolviert wurden, angezeigt wird. Anhand dieser Daten ist erkennbar, in welchen Etappen Steigerungen möglich sind. Der GPS-Sensor startet nicht automatisch, sondern muss manuell aktiviert und wieder deaktiviert werden.

Übersicht Training in der Fitbit App
Der Fitness-Tracker erkennt die meisten Sportarten und Aktivitäten automatisch und erfasst sie.

Training mit dem Fitness Tracker von Fitbit

Außer Aktivitäten erkennt der Tracker automatisch:

  • nicht spezifiziertes Training
  • sowie Schwimmen,
  • Aerobic,
  • Cross,
  • Radfahren,
  • Laufen und Gehen.

Ist ein Training aktiviert, werden auf dem Display Informationen zum Tempo, Kalorienverbrauch, Herzfrequenz, Schritten, Zeit und Strecke angezeigt. Nach beendetem Training werden die nochmals aufbereiteten Daten in die App übertragen.

Screen Fitbit App mein Training
So sah mein Training in den letzten Tagen aus. Alles automatisch erkannt vom Fitbit Tracker (hier ein anderer Fitbit Tracker).

Herzfrequenzmessung mit optischer Pulsmessung

Diese Funktion ist nutzbar, um Gesundheitstrends zu entdecken, das Training zu optimieren und um den Kalorienverbrauch zu ermitteln. Nach Aktivierung durch den Nutzer wird auf Wunsch auch im Alltag permanent der Puls gemessen. Beim Sport ist die permanente Pulsmessung als Standard aktiviert und kann auf dem Charge 4 abgelesen werden.

Herzfrequenzzonen – für Fortgeschrittene

Diese Funktion ermöglicht es dem Träger, in Echtzeit zu erkennen, ob gerade in der Hochleistungs- oder Cardiozone trainiert wird und wie viele Kalorien beim Sport verbraucht werden. Anhand dieser Werte lässt sich die Trainingsintensität anpassen. Die Berechnung erfolgt individuell auf der Basis der Ruhepulsmessung. Gemessene Werte werden dynamisch angepasst.

In der späteren Analyse in der Fitbit App kann so das Training und dessen Intensität eingeschätzt werden. So können Rückschlüsse für die nächsten Trainingseinheiten gezogen werden.

Schlafphasen-Aufzeichnung & Schlafindex

Schlafaufzeichnung und Analyse in der Fitbit App

Den Schlaf überwacht und protokolliert der Charge 4 ebenfalls. Die Daten ermöglichen eine exakte Analyse. Nächtliche Sauerstoffabweichungen im Blut erfasst der SpO2-Sensor. Große Schwankungen können ein Hinweis auf Atmungsaussetzer sein. Beim Schlaftracking werden REM-, Tief- und Leichtschlafphasen dokumentiert und in grafischer Form in der App angezeigt. Der Schlafindex gibt Auskunft über die Schlafqualität.

Das Fitbit Charge 4 ist des Weiteren mit folgenden Funktionen ausgestattet:

  • Trainingsintensitäts-Karte
  • geführte Atemübungen
  • Female Health Tracking
  • Smartphone-App
  • Bewegungs-Erinnerungen
  • Fitbit Pay
  • Benachrichtigungsfunktion
  • Aktivzonenminuten
  • Ruheherzfrequenz
  • Dashboard mit Tagesstatistiken
  • ganztägiges Aktivitäts-Tracking
  • zielbasierte Trainingsmodi
  • Spotify-Steuerung

Die Benachrichtigungsfunktion des Fitbit Charge 4

Benachrichtigungsfunktionen Fitness Armband IllustrationWie alle Fitnesstracker von Fitbit zeigt das Modell Charge 4 Smartphone-Benachrichtigungen, Termine, Nachrichten und Anrufe an. Die Quick-Reply-Funktion ermöglicht es, mit vorgefertigten Kurztexten Textnachrichten zu beantworten. Zusätzliche Timer- und Wetterapps sorgen dafür, dass der Träger stets informiert ist. In der App kann festgelegt werden, welche Apps direkt auf dem Charge 4 benachrichtigen dürfen und welche nicht.

Die App des Trackers im Check

Startseite der Fitbit App mit einer Übersicht der wichtigsten Werte

Nachdem die App heruntergeladen und mit dem Tracker verbunden wurde, werden alle getrackten Informationen übersichtlich nach Tagen angezeigt. Der Träger hat dabei die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Tagen hin- und her zu wechseln.

Des Weiteren informiert die App über die durchschnittliche Schrittfrequenz/Stunde, Herzfrequenz und Schlafindex. Es sind zudem Mahlzeiten protokollierbar und Abnehmziele definierbar.

Fitbit App Nährstoffe
Nährstoffanalyse des Tages in der Fitbit App

Der Anwender hat die Möglichkeit festzulegen, welche Informationen auf der Startseite angezeigt werden. Die App ist komfortabel und intuitiv bedienbar. Die App erklärt zudem, wie der Tracker richtig angelegt wird.

Auf Amazon ansehen

 

Das Fitbit Charge 4 im Test: Die Testberichte im Check

Obwohl das Modell Fitbit Charge 4 zum Zeitpunkt der Betragserstellung erst wenige Wochen auf dem Markt ist, sind bereits mehrere Testberichte zu diesem Produkt verfügbar. Europas größtes Telekommunikations-Magazin Connect hat den Fitnesstracker im April 2020 ausführlich getestet und mit „sehr gut“ benotet. Vom Fachmagazin Computerbild wurde das Fitnessarmband ebenfalls im April 2020 mit der Note 2,6 (befriedigend) bewertet.

Kundenmeinungen und Rezensionen im Check

Im Online-Shop Amazon liegen für den Fitnesstracker Fitbit Charge 4 mit GPS aktuell 220 Bewertungen vor. Im Durchschnitt haben die Kunden ihr Produkt mit 3,4 von 5 Sternen bewertet. Eine negative Meinung bezieht sich darauf, dass der Tracker aufgrund fehlender Mindestanforderung an das Betriebssystem nicht in Betrieb genommen werden konnte. Ein anderer Kunde lobt den Kundendienst des Herstellers, der ihm kompetent, zügig und freundlich geholfen hat. Die meisten Verbraucher sind mit ihrem Produkt zufrieden und empfehlen das Modell Fitbit Charge 4 zum Kauf.

Die häufigste Kritik bei Fitness-Trackern zieht sich durch alle Hersteller. Auch bei diesem Modell. Käufer lesen vorher nicht die Anforderungen des Trackers an das Smartphone und haben dann Probleme mit der App und / oder der Bluetooth Verbindung. Das führt dann zu vielen negativen Bewertungen. Deshalb vor dem Kauf immer erst die Spezifikationen kurz ansehen. Beim Fitbit Charge 4 ist so Android OS 7.0 oder höher notwendig. Wer das nicht hat, der sollte das Fitness-Armband nicht kaufen.

Mein Fazit

Aufgrund integrierter GPS-Funktion ist der Fitbit Charge 4 ein leistungsfähiger, zuverlässiger Begleiter bei allen Outdoor-Aktivitäten. Das etwas breitere Armband fällt besonders an zierlichen Handgelenken etwas auf. Aufgrund der genauen Messungen und der innovativen Funktionen wird das Modell Fitbit Charge 4 Verbrauchern, die ihre Fitness und ihre Gesundheit optimieren wollen, zum Kauf empfohlen.

Quellen und Links

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.